DB2 für LUW - Security

Details
Kursnummer:
DB104G
Anbieter:
IBM
Kursdauer:
2 Tage
Sprache:
Deutsch
Unterlagen:
Englisch
Preis und Durchführung
Preis p. Teiln.:
1.590,00 € zzgl. MwSt

Überblick

Das DB2 Security Konzept steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Angefangen von der Benutzer-Authentifizierung über die DB2 Authorities bis hin zum Rollenkonzept, dem „Trusted Context" Konzept und der Einzelberechtigungsvergabe auf den DB2 Objekten behandelt dieser Kurs alle sicherheitsrelevanten Details.

Diese Kurs bietet die Voraussetzung ein solides DB2 Securitykonzept erstellen zu können.

 

Teilnehmerkreis:

Alle Mitarbeiter, die für die Datenbanksicherheit zuständig sind. Dabei profitieren sowohl diejenigen von diesem Kurs, die die Security-Mechanismen implementieren müssen, wie auch jene, die zuerst einmal ein Sicherheitskonzept für DB2 erstellen müssen. Dieser Kurs ist ideal für alle, die die Rolle des Security-Administrators "SECADM" in DB2 übernehmen sollen.

Zielgruppe

Zielsetzung:
Die Teilnehmer lernen welche Sicherheitskonzepte es im DB2-Umfeld gibt und wie diese zusammenspielen. Die Konzeption, Implementierung und Überwachung eines geeigneten Sicherheitskonzeptes in DB2 ist Hauptbestandteil in diesem Kurs.

 

Voraussetzungen

Voraussetzungen:

  • gute Kenntnisse und Erfahrung mit DB2 Administration

Kursthemen

Die Themen im Überblick:

  • Überblick
  • Authentifizierung und Authorisierung
  • RCAC und LBAC
  • Rollenkonzept
  • Trusted Context
  • SSL Verbindung
  • Native Encryption
  • DB2 Audit
  • Windows Security
  • Best Practises
  • Vermischtes
  • Checkliste